Workshopinhalte



Im eintägigen Auftaktworkshop werden die Lernformen, die Inhalte, die Modalitäten des Praxistransfers sowie die Grundlagen der Zertifikatsprüfung vermittelt. Die Teilnehmer/innen lernen sich und ihre Lernziele kennen.

Es folgen im Verlauf der Weiterbildung sieben Tagesworkshops und zwei zweitägige Kompaktworkshops mit folgenden Themen:


Gemeinsam und zielorientiert an Aufgaben arbeiten

Tagesworkshop (1)

Führung und Motivation
Leitungsrollen und Leitungsverantwortung

Tagesworkshop (2)

Selbstmanagement – Basis für Souveränität und Kritikfähigkeit

Tagesworkshop (3)

Teamentwicklung und Teamarbeit in unterschiedlichen Leitungsebenen
Leitung von Projekten und fachbereichsübergreifenden Teams

Kompaktworkshop (1)

Strategien zur Unterrichtsentwicklung
Nutzen aus interner und externer Evaluation ziehen

Tagesworkshop (4)

Mit komplexen Konflikten im System Schule als Leitende umgehen
Entscheidungen sicher und richtig treffen

Tagesworkshop (5)

Beratungsgespräche mit Kollegen/innen zielorientiert führen
Mitarbeitergespräche führen – Zielvereinbarungen mit Lehrer/innen treffen

Kompaktworkshop (2)

Schulfinanzmanagement
Umgang mit Normen und rechtlichen Vorschriften

Tagesworkshop (6)

Interne Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Tagesworkshop (7)

Vernetzungs- und Kooperationsstrukturen im lokalen und regionalen Sozialraum der Schule aufbauen und pflegen
Vermittlung und Vertretung von Interessen und Bedarfen der Schule im Dialog mit Unternehmen, Verbänden und Institutionen









© 2009 IVTM GmbH | Gäuseland 15 | 44227 Dortmund


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken