Schule und Unternehmen



Die Vorteile einer Kooperation von Schule und Wirtschaft sind für beide Partner offensichtlich.

Angehende sowie aktive Schulleiterinnen und Schulleiter können in der Begegnung mit Ideen und Beispielen aus der Wirtschaft Management und Führungsverhalten lernen. Sie lernen neue Konzepte für Qualität und Qualitätssicherung zu entwickeln und ihre Schule damit leistungsfähiger zu gestalten.

Qualitätssicherung nach dem Beispiel fortschrittlicher Unternehmen kann einen anspruchsvollen Prozess der Organisationsentwicklung in Gang setzen, der die Schule von innen heraus verändert. Dieser Prozess erfordert ein modernes Organisationsverständnis, hohe Führungsqualität sowie Partizipation und Kooperation.

Drei Felder sind es, auf denen Unternehmen und Schule Vorteile aus ihrer Kooperation erzielen:

Informationen


Gewinn für beide Seiten

wechselseitige Einblicke in Schule und Unternehmen mit ihren Aufgaben, Prozessen, Problemen
wechselseitige Einblicke in das Funktionieren einer Non-Profit-Organisation bzw. Profit-Organisation, Motivieren ohne und mit finanziellen Anreizen, Führung unter anderen Systembedingungen
Schülerinnen und Schüler als künftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
durch Spiegelung Reflexion der eigenen Rahmenbedingungen

Einfluss


Einfluss auf die schulische Entwicklung, Vermittlung schulischer Bedarfe an Unternehmen und Verbände
Transfer der eigenen Führungsvorstellungen
Bereitstellung relevanter Informationen für schulische/unternehmerische Steuerung
Bildung von Netzwerken
Berufswahlentscheidung von Schülerinnen und Schülern

Image


wechselseitige Imageverbesserung in der öffentlichen Wahrnehmung von Schule und Unternehmen

Die Teilnehmer/innen erhalten durch die Kooperation Impulse für ihre aktuellen und zukünftigen Leitungsaufgaben in der Lebenswelt Schule.

Die Führungskräfte aus der Wirtschaft erlangen durch ihr Engagement in der SchulleiterAkademie Impulse für ihr Führungsverhalten durch die Auseinandersetzung mit Führung in einer Non-Profit-Organisation. Sie übernehmen soziale Verantwortung und erfahren eine persönliche Horizonterweiterung.










© 2009 IVTM GmbH | Gäuseland 15 | 44227 Dortmund


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken