Prüfung und Zertifikat



Zertifikat/Prüfungsleistungen

Die Teilnehmer erhalten über die Mitarbeit in den einzelnen Veranstaltungen der SchulleiterAkademie Seminarbescheinigungen. Am Ende der Teilnahme aller Abschnitte bescheinigt IVTM in einem Zertifikat, dass die Kenntnisse und Kompetenzen der belegten Module/Lernfelder erworben wurden. In einem Abschlusszertifikat wird bescheinigt, dass die einschlägigen Kenntnisse und Kompetenzen der berufsbegleitenden Weiterbildung „SchulleiterAkademie“ angeeignet und in einer Prüfung nachgewiesen wurden.

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist eine regelmäßige Teilnahme an den Lehreinheiten sowie der Nachweis der unter Leistungsnachweis benannten Leistungen. Die Zertifikatsprüfung besteht aus der Erstellung einer Abschlussarbeit und deren anschließender Präsentation und Diskussion. Die Bewertung erfolgt entweder als „Erfolgreich bestanden“ oder als „Nicht bestanden“.

Nach Erbringung der Leistungsnachweise und der als bestanden gewerteten Zertifikatsprüfung erhält der/die Teilnehmende das Abschlusszertifikat der SchulleiterAkademie. Andernfalls erhält er/sie eine Teilnahmebescheinigung, in der die besuchten Abschnitte aufgeführt sind.


Leistungsnachweis

Zur Zulassung zur Prüfung müssen neben der regelmäßigen Teilnahme an den Workshops eine schriftliche Analyse eines Qualitätsberichts und eine Präsentation des Projektberichts in einem Transferworkshop erstellt werden.










© 2009 IVTM GmbH | Gäuseland 15 | 44227 Dortmund


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken